Marokko mit HEKA-Mobilreisen 

Mit einer kleinen Reisegruppe Marokko entdecken. Den Norden des afrikanischen Kontinents, mit seiner eigentümlichen Atmosphäre und seinen Attraktionen erleben.

Erleben Sie mit uns die Königsstädte mit den Düften der Gewürze, die prächtigen Farben, ein besonderes Erlebnis in HEKA Qualität. Genießen Sie orientalische Gaumengenüsse und die Naturschönheiten am Rande der Sahara. Sie sehen unwegsame Schluchten, die stolze Atlaskette und traumhafte Oasen inmitten endloser Sandwüsten

 

1. Tag Treffen in Algaciras heute fahren wir zum Hafen von Algaciras. Von dort aus fahren wir über die Meerenge von Gibraltar nach Tanger und weiter zu unserem ersten marokkanischen Stellplatz nach Asilah. Bei Begrüßung Getrenk werden Sie die Mitfahrer und die Reiseleitung sowie den Reiseverlauf kennenlernen. Übernachtung in Asilah.

 

 

2. Tag  Heute geht weiter mit unseren Wohnmobilen. Wir fahren entlang Atlantik Küste in Richtung Meknes zu einem schöne gelegenen Campingplatz kurz von Volubilis.

Hier werden wir übernachten.

 

3. Tag  Volubilis  hier werden wir die fantastische Ruinen von Alte Römische Stadt besichtigen, hier findet man die gut erhaltene Mosaiken und das wahr ein Grund das die in J.1997 auf die UNESCO Weltkulturerbe aufgenommen sind. Danach fahren wir zum heilige Stadt Moulay Idriss der von Marokkaner als zweites Mekka genannt.

 

4. Tag  Fès  Heute auf dem Programm: Wir erleben die Stadt Fès bei einer Busrundreise mit deutschsprachiger Führung. Die Keramikfabrik  von Fes ist eine Pflicht bei einer Marokko-Tour. Während eines nachmittäglichen Bummels durch die Medina von Fès (UNESCO Weltkulturerbe)  tauchen wir tief in die Welt des islamischen Mittelalters ein.

 

5. Tag Ruhetag

 

6. Tag Unsere führt uns weiter in Richtung der Stadt Meknes hier werden wir ein Stadt Besichtigung Genießen, danach fahren wir zum einen Einkauf Zentrum (Marjan) uns für die paar Tage zu versorgen. Weiter durch das wilde Atlas-Gebirge nach  Azrou und bewundern auf dem Weg die bis zu 70 Meter hohen Zedern, erleben die freilaufenden Affen in der Natur. Abend bei Lagerfeuer, übernächtig auf die Gelände bei Zeder Museum. 

7. Tag  Heute geht die Reise weiter in Richtung Er Rachidia nach Source Blue de Meski, der blauen Quelle. In einer schön gelegenen, palmengesäumten Oase werden wir eine weitere Nacht in Marokko schon am Rande der Sahara verbringen. Am Abend werden unsere afrikanischen Freunde nur für uns eine typische Trommelmusik spielen.

 

8. Tag  Vormittags unternehmen wir eine Wanderung zu den alten Kasar Ruinen. Unser deutschsprachiger Reiseführer erzählt uns von der Geschichte des Dorfes. Wir werden eine traditionelle marokkanische Wohnung besichtigen. Das Abendessen werden wir bei einer marokkanischen Familie zu uns nehmen.

 

9. Tag  Von Bleue Meski Oase fahren wir über Erfuod in Richtung Sahara nach Ksar Mersouga zu einem Campingplatz. Auf dem Weg werden wir an dem Panorama-Aussichtspunkt Ziz - Tal eine Fotopause machen und unvergessliche Blicke werfen. Danach werden wir eine Fossilienverarbeitung und schöne Ausstellung von Fossilien besichtigen. Am Abend können wir die ersten Saharaeindrücke genießen.

 

10.Tag  Ksar-Mersouga.  Fakultativer Ausflug auf dem Dromedar oder im Jeep durch die Sahara.

 

11. Tag  Ruhetag

 

12.Tag  Weiterreise zur Todrha- Schlucht. Auf dem Weg werden wir die unterirdischen Kanäle bewundern, die Wasser unterirdisch kilometerlang durch Wüste leiten. Mit Wohnmobilen fahren wir durch engste Durchgang Todrha-Schlucht, danach weiter zum Campingplatz. Am Abend werden wir zu den marokkanischen Spezialitäten eingeladen.

 

13. Tag  Ruhetag.

 

14. Tag  Heute fahren wir nach Quarzazate. Auf dem Weg über die Straße der Kasbahs werden wir auf einem Campingplatz mit Aussicht auf das gewaltige Atlas Gebirge nächtigen. Am Nachmittag werden wir zusammen Stadt Quarzazate besichtigen.

 

15. Tag  Mit unseren Wohnmobilen fahren heute nach Ait Ben Haddou, dem UNESCO -Weltkulturerbe. Auf den Weg dorthin werden wir die Atlas Film Studios in Ouarzazate besichtigen. Hier wurden weltberühmte Filme gedreht (z.B. Gladiator, Königreich der Himmel). Wir reisen weiter nach Ait Ben-Haddou. Hier werden wir besichtigen das alte Dorfes und danach geht’s weiter zum unserem Campingplatz. 

 

16. Tag  Ruhetag.

 

17. Tag Wir verlassen Ait Ben Haddou und fahren über den Hohen Atlas nach Marrakesch zu einem Stellplatz. Wir werden heute bei der Gebirgsdurchquerung auf den Serpentinenstraßen alle Jahreszeiten erleben. Der Hohe Atlas hat viele unvergessliche Aussichten zu bieten.

 

18.Tag. Marrakesch.  Die neun Kilometer lange Stadtmauer, faszinierende Märkte, romantische Gärten, eindrucksvolle Paläste und die unvergleichliche Atmosphäre auf dem berühmten Platz djemaa el fna werden Sie mitreißen. Die Märkte duften nach zahlreichen aromatischen Gewürzen. Übernachtung auf unserem Stellplatz in Marrakesch.

 

19. Tag Von Marrakesch fahren wir über Agadir nach Tiznit.  Übernachtung auf dem Campingplatz in Aglou Plage.

 

20. Tag Ruhetag

21.Tag. Von Aglou Plage fahren wir mit unseren Wohnmobilen nach Tiznit, nach der Besichtigung der kleinen Stadt weiter Fahrt durch eine spektakuläre Landschaft in die von Granitfelsen umzingelte Stadt Tafraoute. In der Abendsonne hüllt sich Tafraoute in romantisches Licht. Das Stadtzentrum ist von unserem Campingplatz zu Fuß zu erreichen.

 

22. Tag Weiterreise von Tafraute fahren wir nach Agadir. Gegen mittags machen wir einen Spaziergang durch die wunderschöne  Promenade von Agadir. Übernachtung auf einem Strand- Campingplatz am Atlantik, vor der Stadtgrenze von Agadir gelegen.

 

23. Tag Ruhetag.

 

24. Tag Heute fahren wir an der Atlantikküste entlang nach Essaouira kurz vor dem Stadt besuchen wir eine Arganien Fabrik, danach weiter zur ein Stellplatz in Essaouira und zu Schluss ein Stadt Besichtigung mit unsere marokkanische Fremdenführer.

 

25. Tag Von Essaouira fahren wir nach Oualidia.

 

26. Tag Mit unseren Wohnmobilen geht’s weiter nach El Jadida. Hier werden wir die alten Medina und den Portugiesischen Wasserspeicher besichtigen (die Spiegelungen im Wasserspeicher ergeben reizvolle Fotomotive). Übernachtung in El Jadida.

 

27. Tag Unsere Reise führt uns weiter nach Casablanca, hier werden wir die Moschee Hassan II bewundern (eine der größten Moscheen der Welt), danach Weiterfahrt nach Moulay Busselham.

Übernachtung auf dem Campingplatz.

 

28. Tag Moulay Busselham die schönste Lagunas Marokko, mit dem Motorboot unternehmen wir eine unvergessliche Tours. Hier können wir den Vogel von ganze Welt beobachten bei etwas Glück auch die Flamingos. 

 

29. Tag Wir bleiben noch ein Tag in Moulay Busselham . Am Abend lädt Sie der Reiseveranstalter zu einem marokkanischen Essen, bei dem wir noch mal über die Eindrücke unserer Reise sprechen können.

 

30. Tag Von Moulay Busselham fahren wir zum Hafen nach Tanger, nach Zoll Formalitäten mit die Fähre werden wir nach Spanien Fahren.

 

Wenn Sie Fragen haben, sprechen Sie uns bitte an. Wir möchten, dass Sie die Reise genießen! Die Reise findet statt bei einer Mindesteilnehmerzahl von 6 Fahrzeugen.

 

Reisepreis 2 Personen/W0hnmobil 2780,00€

In unserem Reisepreis sind enthalten:

Reiseorganisation

Deutsche Reisebegleitung während der ganze Reise
kleine Reisegruppen mit maximal 10 Fahrzeugen
alle Stellplatzgebühren

Vier - und Entsorgung

alle Stadtführungen, Eintrittspreise, und Reisebusse

4x gemeinsame Essen

der HEKA Anhänger Service

Übernachten nur auf bewachten Plätzen

Insolvenzversicherung

Unterstützung beim Erwerb der Fährtickets

 

In unserem Reisepreis sind NICHT enthalten:

Fähre Spanien-Marokko-Spanien (kosten ca.200.00€)

Fakultative Ausflüge

Kraftstoffkosten

 

Mautgebühren

 

Hinweise:

  • Für die Einreise nach Marokko benötigen Sie einen noch mindestens 6 Monate lang gültigen Reisepass.
  • Auf unserer Reise kann es zu Abweichungen im Reiseverlauf kommen.
  • Die marokkanischen Campingplätze haben rustikale Dusch - und Sanitäranlagen (Keine europäischer Standard).

 

HEKA-Mobilreisen