Rumänien eine Reise auf den Spuren Draculas!

 

1. Tag  Treffen in Ungarn auf dem Campingplatz Haller in Budapest. Bei gemeinsamem Abendessen werden Sie die Reiseleiter und die Teilnehmer kennen lernen.

 

2. Tag   Heute fahren wir über die Grenze nach Rumänien nach Temeswar zu unserem ersten Campingplatz in Rumänien. Am Nachmittag unternehmen wir eine Stadtbesichtigung, mit dem Stadtbus fahren wir zur Altstadt Temeswar hier werden wir den Dom(die römisch-katholische Kathedrale, das Denkmal Hl. Maria und die Springbrunnen mit den Himmelsrichtungen bewundern.

 

3. Tag   Nach einer erholsamen Nacht  fahren wir als nächstes Ziel unserer Reise über Lugoj, Deva und Sebes nach Sibiu. Übernachtung auf dem Campingplatz in Sibiu.

 

4. Tag  Mit einen Reisebus und Deutschsprachige Fremdenführer fahren wir nach Sibiu, hier werden wir die Hermannstadt mit seiner deutschen Geschichte besichtigen und hier erscheint auch wöchentlich die Deutschsprachige Hermannstädter Zeitung.

 

5. Tag  Ruhetag.

6. Tag  Unsere Reise führt uns heute über Sighisoara nach Brasov mit Zwischenstopp in der Ortschaft Bran im Siebengebirge, wo wir das Schloss Bran besichtigen werden. Das Schloss wurde immer wieder von Touristen als Dracula-Schloss bezeichnet, da sich Vlad III. Draculas bekannt als „Dracula“, hier aufgehalten haben soll. Übernachtung in Brasov (dt.: „Kronstadt“), gegründet im 13. Jahrhundert von deutschen Ordensrittern.

 

7. Tag  Brasov hier lassen wir uns Zeit und besichtigen den Marktplatz, das historische Rathaus und die evangelische Schwarze Kirche.

 

8. Tag  Mit unseren Wohnmobilen fahren wir weiter in die Hauptstadt Rumäniens: Bukarest.

 

9. Tag  Bukarest die Hauptstadt Rumäniens  mit 1,9 Mil. Einwohnern hier werden wir mit dem Reisebus und Fremdenführer den monströsen Palast, mit insgesamt 450000m2 nach dem Pentagon in Washington das zweitgrößte Gebäude der Welt bewundern und die anderen  wichtigsten Sehenswürdigkeiten werden wir auch nicht verpassen.

 

10. Tag  Ruhetag.

 

11. Tag  Wir verlassen Bukarest und fahren weitet nach Constanta, eine Hafenstadt am Schwarzen Meer. Am Nachmittag fahren wir auf den Campingplatz in Mamaia, dierekt am Meer. Hier bleiben hier zwei Nächte.

 

12. Tag  Von Mamaia  fahren wir nach Constanta. Direkt ans Meer und werden das Wahrzeichen von Constanta sehen. Erbaut wurde es 1909 in französischem Neobarockstil, danach spazieren wir Richtung Stadt Zentrum und auf dem Weg besuchen wir noch eine Moschee die mit ihrem 50 m hohen Minarett eine guten Blick auf die Stadt und das Meer bietet.

 

13. Tag Von Constanta aus fahren wir Richtung Tulcea genau nach Murighiol.

Hier werden wir auf einem gemütlichen Campingplatz Übernachten. Am Nachmittag;

In einen Restaurant lassen wir uns die Rumänischen Spezialitäten schmecken (Spezialität ein

 Fisch - Gericht).

 

14. Tag  Heute ist ein besonderer Tag im Programm. das Rumänische Donau Delta, eine unvergessliche Fahrt mit motorboten, wo wir die noch gesunde Natur genießen können. Hier hatte Ceausescu seine Sommer Residenz versteckt.

 

15. Tag  Wir fahren weiter nach Iasi, der großen Universitäts und Kulturstadt Rumäniens. Hier werden wir mit einem Reisebus die größte Stadt Moldawiens besichtigen. Übernachtung auf dem Campingplatz in Iasi.

 

16. Tag  Wir verlassen Iasi und fahren heute über Suceava und Bukowina  zum traumhaft gelegenen Campingplatz in Sucevita. Auf dem Weg dorthin können wir die Keramik Fabrik in Marginea besichtigen.

17. Tag  Ein Tag in Sucevita, wir spazieren zum Kloster Moldovita in Sucevita die auf der UNESCO Liste eingetragen ist. Hier wird uns eine Schwester zeigen wie die Nonnen den Tag verbringen.

18. Tag  Langsam fahren wir Richtung Ungarn aber die Reise ist noch nicht zu Ende, wir fahren durch eine schöne Umgebung mit vielen Holz Architektur Häuser über Maramuresz, nach Sapanta hier besuchen wir einen lustigen Friedhof und weiter zum einen Campingplatz. Am Nachmittag ist ein leckeres rumänisches Essen geplant, bei dem wir über die Reise plaudern können. 

 

19. Tag   Hier ist die Reise zu Ende, Sie können länger bleiben oder mit uns Richtung Deutschland die Rückkehr antreten.

 

 

 

Reisepreis 2 Personen in 1 Wohnmobil 2160,00€ 

 

 In unserem Reisepreis sind enthalten:

 

  • Reiseorganisation und Begleitung die ganze Tour
  • Kleine Reisegruppen mit maximal 15 Fahrzeugen
  • Alle Stellplatzgebühren, einschließlich Strom, Ver- und Entsorgung
  • Vier gemeinsame Essen, Ein Abend bei Musik und Tanz
  • Stadtführungen, Eintrittspreise, Schiffausflüge und Reisebus
  • Brötchenservice
  • Deutsch und polnisch sprachige Reisebegleitung während der ganzen Reise
  • Bei den Einkäufen zur Lebensmittelversorgung sind wir Ihnen gerne behilflich
  • Wir übernachten nur auf bewachten Plätzen
  • Insolvenzversicherung

 

Wenn Sie Fragen haben sprechen Sie uns bitte an, wir möchten dass Sie die Reise genießen!

 

Achtung! Die Reise Stadt findet bei Minimum Fünf Fahrzeuge.

 

HEKA-Mobilreisen